terz Stiftung verschickt offenen Brief zur Treppensicherheit an eidgenössische Räte

Im aktuellen Newsletter der terz Stiftung wird ein offener Brief zur Treppensicherheit thematisiert.
Es werden verschiedene gerechtfertigte Forderungen nach gesetzlicher Verankerung von Standards und Normen im Bereich Treppensicherheit angesprochen.
Der offene Brief geht an verschiedene eidgenössische Räte, auch an Bundesrätin Leuthard.

Zum offenen Brief

Zum Thema im Newsletter der terz Stiftung

 

Bereitet Ihnen Ihre Treppe auch Sorgen, können Sie Ihrer Stimme Gehör verschaffen im Kummerkasten von treppensicherheit.ch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.